Jan C. Sander

is creating Novels and Fiction of other kind
Select a membership level
Cameo-Charakter
$1
per creation
Du bist der Charakter im Hintergrund, der hilft die Welt zu formen. Ein Pinselstrich auf der Leinwand der Geschichte.
Stummer Nebencharakter
$2
per creation
Du bist ein wenig wichtiger für die Geschichte und manchmal hast du sogar einen Namen! Vielleicht bekommst du ja mehr Aufmerksamkeit im nächsten Buch? 
Nebencharakter mit Dialog
$3
per creation
Du sprichst gelegentlich mit dem Hauptcharakter, manchmal treibst du sogar die Geschichte voran. Deine Charakteristiken sind tiefgreifender, du hast vielleicht sogar Geheimnisse! 

1

patron

$3

per creation

About Jan C. Sander

Hi! Ich bin Jan und vollkommen neu, was das ganze Schriftstellerding angeht. Das heißt, ich habe keine Preise vorzuweisen, keine Veröffentlichungshistorie, aber eine ganze Menge Enthusiasmus. Das ist nicht viel, ich weiß, aber ihr kauft hier nicht die Katze im Sack. Ihr könnt die ersten Kapitel meines Buchs auf meiner Homepage lesen (http://jan-sander.com/leseprobe.html). Hier bekommt ihr dafür Kurzgeschichten geliefert, die sich mit einer Vielzahl von Themen befassen. Die Rewards sind so ausgelegt, dass ihr nur pro Geschichte zahlt. Außerdem könnt ihr euch aussuchen, wie viel ihr ausgeben wollt, um die Geschichte lesen zu können. Von 1 bis hin zu 5 Dollar könnt ihr mir dafür zahlen. Für die besonders Zahlungsfreudigen gibt es noch den Reward für 50 Dollar pro Kurzgeschichte, der auch noch ein paar zusätzliche Anreize bietet.

Einen Auszug aus der ersten Kurzgeschichte findet ihr weiter unten in den Updates. Thematisch ist sie eine Science-Fiction-Geschichte, die in einem Deutschland der sehr nahen Zukunft spielt. Es geht ums viel diskutierte Grundgehalt und um ein neues Gesetz, zur Bekämpfung der Überbevölkerung.

Aber um was genau geht es in meinem ersten Buch überhaupt?

Es ist ein Fantasyroman, der in der Gegenwart spielt. Der Hauptcharakter ist ein Halbelf namens Serahil Mordai. Er arbeitet für die Stadtgarde von Eisenthal, einer gewaltigen Metropole. Sein neuster Fall ist ein Tierangriff, auf einen jungen menschlichen Mann, aber die Beweise sind widersprüchlich. Die Untersuchung führt ihn durch die ganze Stadt und er trifft allerhand Leute mit unterschiedlichen Absichten. Von Orks, über Halblingen, bis hoch in die Elite von Eisenthal.


Jeder Euro ist eine ungemeine Hilfe für mich und für mein Ziel durch die Schriftstellerei genug Geld zum Leben zu verdienen. Danke an alle, die gewillt sind zu helfen!
Goals
$3 of $1,200 per creation
Mit diesem finanziellen Polster ist es mir möglich fokussierter als Autor zu arbeiten. Es gibt weniger Ablenkungen.

1 of 3

Recent posts by Jan C. Sander

How it works

Get started in 2 minutes

Choose a membership
Sign up
Add a payment method
Get benefits