Ben Tüxen

Ben Tüxen

is creating Videos, Blogs, Podcasts über den Wald

139

patrons

$704

per month
Hallo und herzlich Willkommen auf meiner Patreon-Seite.
 
Bitte auch des Zeug unten lesen, damit ihr keine Katze im Sack, oder nen Förster im Loch kauft. 
Ich gehe schwer davon aus, dass hier niemand landet der mich nicht eh schon kennt, daher spare ich mir sämtliches vorstellen und erklären was ich mache.

Grundsätzlich: 
Es wird immer kostenlose, werbefreie, unabhängige Web-Videos von mir geben. Immer mindestens eins pro Woche. (Außer ich bin auf Tour, oder wahhhhnsinnig im Stress) ABER: Ja, da es jetzt diese Seite hier gibt, werde ich einen Teil meiner Zeit hier hinein stecken und ja, die Zeit fehlt dann auf meinem regulären Kanal. Ganz offen und Ehrlich. Dem ist so. 
Wenn also meine Zeit nicht für regulären gratis Krempel und für Patreon reicht, dann gibts halt nur auf Patreon was. Solche Fälle bleiben aber seltene Ausnahmen solange hier nix durch die Decke geht. 

Zwei Endziele hab ich für mein (berufliches) Leben: Möglichst viele Leute von der Natur begeistern um irgendwann davon sogar Leben zu können, um nix anderes mehr machen zu müssen. Quasi ein sich selbstverstärkender Prozess. Was ihr hier seht ist der erste Schritt in diese Richtung und mir daher eine Herzensangelegenheit. 

Es gibt vier Gründe für diese Seite: 

1) Wer so gut findet was ich so mache und mir dies mit einer kleinen finanziellen Unterstützung danken möchte hat hier die Möglichkeit. Es handelt sich dann um ein monatliches Einkommen, also eine kontinuierliche Unterstützung meiner Arbeit. Das ist natürlich besonders großartig! Weil so kann hab ich bei allem was ich mache meine Unterstützer (Patrons) immer im Hinterkopf und weis für wen ich tue, was ich tue. Dafür ist die 1$-Unterstützung gedacht. Davon werde ich sicher nicht reich, aber in einem Jahr kann ich mal ne Currywurst essen und was dazu trinken. In tiefer Dankbarkeit und Freude! :-) 
2) Patreon ist sau praktisch um alle möglichen Formen von Inhalten einem exklusivem Publikum zugänglich zu machen. Heißt: Ich kann für die Leute Produzieren, bei denen ich schon weis, dass sie mit meiner Art die Dinge anzugehen gut zurecht kommen. Das bedeutet auch mal noch ein bisschen Tiefer in die Details einsteigen zu können, oder einen größeren persönlichen Bezug herzustellen. Quasi: Die Störenfriede müssen draußen bleiben! Mehr Freiheit für mich! Natürlich soll dies nicht bedeuten dass ich dann nur noch Chemische-Gleichungen rezitiere oder über Greenpeace und Peter Wohlleben herziehe. Aber ich "könnte" es! Darum gehts. :-). 
(Auch jetzt gibts hier schon ein ganz paar Videos die mir für die breite Öffentlichkeit zu "Kritisch" sind. Oder auch zum Klimawandel würde ich gern mehr machen, aber die Trolle nerven mich zu sehr, hier geht des alles.) 
3) Manche Videos erfordern soviel Aufwand dass ich es mir einfach nicht/kaum leisten kann sie völlig ohne finanzielle Gegenleistung zu erstellen. Lob und Anerkennung ist großartig und tun unglaublich gut. Aber ich muss irgendwo Geld her nehmen, denn leider wächst des NOCH nicht auf Bäumen. Doch: "Wir arbeiten dran! Herzlichst Ihre Forstwissenschaft". 
4) Ich schreibe auch sehr gerne. YouTube ist da der falsche Ort für. Hier hingegen funktioniert des wunderbar. Texte sind als kleines zusätzliches Dankeschön für die 3-$-Patrons gedacht und geben mir ne zusätzliche Möglichkeit mich auszudrücken. Außerdem halte ich eine kurze Textzusammenfassung zu manchen Themen für erheblich praktischer als ein Video. Z.B. Das richtige Verhalten gegenüber Wildtieren, Sicherheitstipps für den Wald, Checklisten für mögliche Ausrüstung, Packlisten meiner Touren, Waldrecht zum "mal eben nachlesen". Solche Dinge eben. 

Rechts findet ihr die drei Level in denen ihr mich Unterstützen könnt. Dabei gilt Grundsätzlich: Ich versuche ich all eure Frage-Mails und sonstige Nachrichten so gut es geht zu beantworten... Klappt nicht. Meine Erfolgsquote liegt bisher so bei 50%. Künftig werde ich aber ein bisschen differenzieren müssen ob die Nachrichten von Patrons kommen und diese dann bevorzugt Behandeln. Wer mich unterstützt, denn Unterstütz ich natürlich zurück. Klingt doch fair, oder?  

Für nen Dollar gibts nix weiter, außer meine niemals endende Dankbarkeit. 
Für 3$ gibts als Dankeschön Texte und niemals endende Dankbarkeit. (Ca. ein Text pro Monat, das soll ja nur ein kleines Dankeschön sein) 
Für 6$ gibts dann auch Videos, Texte niemals endende Dankbarkeit und alles andere was mir noch einfällt was ich mal ausprobieren will. Also z.B. Podcasts. So zu sagen: die "Vollversion". :-) 

Wie gehts weiter? 
In Planung ist ne Variante bei der ich immer zum 1. Sonntag im Monat irgendwo in Baden-Württemberg nen Tag im Wald anbiete. Also ihr erfahrt denn Treffpunkt und grob worum es geht und wenn ihr da Zeit habt und in der Nähe wohnt, seid ihr herzlich Eingeladen mitzukommen. Allerdings ist des noch Zukunftsmusik weil: Sowas muss man anmelden und da brauch ich noch Zeit bis ich genügend Wälder zusammenhabe die da mitspielen... und grob abschätzen kann ob sich des überhaupt wenigstens ein ganz ganz klein bisschen lohnt. Sprich: Die Fahrtkosten wieder rein kommen. 
Wenn des hier größer werden sollte, sind selbstverständlich auch solche Sonntage in anderen Bundesländern drin. Das können wir dann per Abstimmung ganz demokratisch regeln. 
Außerdem würde ich eine monatliche Live-Fragestunde anbieten. Also einen Live-Stream der bei bedarf auch ein bisschen länger gehen kann. Muss ich aber auch erstmal testen und rechtliche Fragestellungen klären. 

Noch ein paar Worte zum Geld: 
Leider funktioniert hier alles in $. Des bedeutet, wer was zahlen mag, zahlt erstmal auch in Dollar und durch den schwankenden Wechselkurs kommen da etwas schwankende €-Beträge zustande. 

Wer verdient da dran mit? 
Drei mal wird mir was abgezogen. 1) Patreon nimmt 5% als Bezahlung (fair, wie ich finde) 2) Kosten für Überweisung und Umtausch (Variabel, siehe unten) 3) Paypal will auch noch was abhaben, fürs Überweisen auf mein Bankkonto. (1 %, maximal 20 $)
Ganz konkret: Bei der 3-$-Variante bekomm ich am Ende ca. 81-89 %. Da für Überweisung und Umtausch fixe Cent-Beträge anfallen, bekomm ich bei höheren Beträgen etwas mehr % Überwiesen und bei kleineren Beträgen etwas weniger. Wenn man viele Patrons hat verringern sich auch die Transferkosten weil nur einmal überwiesen wird und nicht jeder Kleinbetrag einzeln. Und zuletzt spielt noch das Verhältnis von Kleinen-Unterstützern zu Großen-Unterstützern eine Rolle (Besser für mich sind mehr große und weniger kleine) 
Ein Beispiel: Im Dezember (also vom November) 2017 hab ich 9 $ von zwei Patrons bekommen (meine Mutter als Test-Patron und einen echten Patron: HERZLICHEN DANK!) Davon wurden abgezogen: 5% Patreon-Anteil und 11% (des kann schwanken) "Bearbeitungskosten". Also 16%. Mir bleiben 7,56 $. Davon will jetzt Paypal noch 7,5 Cent und der Rest ist meins! Hurra! Eine Currywurst! Lecker! :-) 

Wichtig! 
Es fallen auf eurer Seite noch Steuern an. :-( Und zwar in Deutschland 19% also quasi die Mehrwertsteuer, die zahlt ja bekanntlich immer der Endverbraucher und des seid leider ihr. (Keine Ahnung wie des in der Schweiz oder Österreich aussieht) 
Heißt: Wenn ihr 1 $ zahlt, werden euch 1,19 $ abgebucht. Anders ausgedrückt: Die Summen die ihr auswählen könnt sind alle EXKLUSIVE Mehrwertsteuer! 

Warum erzähl ich des alles? 
Maximale Transparenz und Ehrlichkeit! 
Es könnte sein dass sich an den Zahlungsbedingungen irgendwann bald noch was ändert. Dafür kann ich dann nix. Sollte es jedenfalls so sein, dass ihr mehr draufgeschlagen bekommt und ich weniger abgezogen, dann mach ich aus der 6 $ Vollversion eben ne 5 $ Vollversion. Kommt aufs selbe raus. 

Auch noch unbedingt wichtig zu wissen: 
Wenn ihr unzufrieden seid, habt ihr zwei Möglichkeiten. Entweder schreibt ihr es mir oder löscht eure Unterstützung mit einem Mausklick (oder beides). Also ihr braucht keine Kündigung schreiben oder ähnliches. Geht wirklich ganz einfach und sofort. Näheres hierzu gibts in den FAQ von Patreon.

Abschließende Worte: 
Ich hab auf YouTube seit Jahren nicht mehr um Abos oder Likes gebeten. All meine Videos und was ich sonst so mache verstehe ich als völlig zwanglose Angebote. Inzwischen ist meine Einstellung dazu: Wenn du magst kannst du dir ein Video angucken, ich will dir aber nicht sagen du SOLLST oder MUSST es gucken. Du KANNST. Das ist alles. Über ein "Danke" (in Form von Daumen, Abo oder Kommentar) freu ich mich natürlich, ist aber genauso wenig notwendig. 
Und so will ich es auch hier auf Patreon halten. Wenn du mich unterstützen magst hilft mir des außerordentlich. Dafür bekommst du dann auch was zurück. Im Idealfall haben wir also beide was davon. Wenn nicht, dann nicht. Alles prima! 

Bei Fragen oder Anmerkungen könnt ihr auch gerne meine Mailadresse nutzen: [email protected]

Herzlichen Dank fürs Lesen bis hier unten! :-) 
Viel Spaß im Wald! 
Ben


Tiers
Pledge $1 or more per month
Die nächste Ravioli-Dosen-Spende werde ich nicht nur mit Feuer, sondern auch mit meiner Dankbarkeit euch gegenüber erwärmen! ;-) 
Außerdem bekommt ihr Zugriff auf meine Patreon-Postings. Überwiegend handelt es sich um irgendwelche "Weisheiten", wie sie auch in meinen Videos unter meinem Namen stehen. Oder ich verrate worum es im nächsten Video geht und was grade so ansteht. 

Außerdem: Wenn ihr mich im Wald entdeckt, seid ihr herzlich Eingeladen euch mit ans Feuer zu hocken und einen "Krümel-Tee" zu trinken! 
Pledge $3 or more per month
Siehe Oben, und: 
Zugriff auf die - unfertigen, mit Rechtschreibfehlern durchseuchten, aber halbwegs lesbaren - Manuskripte der einzelnen Kapitel meines Buches. (Mindestens ein Kapitel pro Monat) 
Pledge $6 or more per month
Alles Zeug von Oben und: 
Exklusive Videos: 
- Aktuelle Projekte von mir (V-log)
- Detailwissen zu wenig bekannten Pflanzen und Tieren
- Spaß-Videos
- Wald-Märchen mit Kommentar
- Spontane Waldbesichtigungen mit Erklärungen
(Mindestens 2 Videos im Monat)
Goals
$30 – reached! per month
Damit ist ein Ausflug von mir und der Kamera nach "Irgendein besondere Wald" drin! Es wird sich meist um kürzere und kleinere Ausflüge handeln... Aber hin und wieder ist auch was größeres möglich. Z.B. Mittelwälder in Frankreich, die Waldgrenze in den Vogesen, Deutsche Nationalparke... 
4 of 4
Hallo und herzlich Willkommen auf meiner Patreon-Seite.
 
Bitte auch des Zeug unten lesen, damit ihr keine Katze im Sack, oder nen Förster im Loch kauft. 
Ich gehe schwer davon aus, dass hier niemand landet der mich nicht eh schon kennt, daher spare ich mir sämtliches vorstellen und erklären was ich mache.

Grundsätzlich: 
Es wird immer kostenlose, werbefreie, unabhängige Web-Videos von mir geben. Immer mindestens eins pro Woche. (Außer ich bin auf Tour, oder wahhhhnsinnig im Stress) ABER: Ja, da es jetzt diese Seite hier gibt, werde ich einen Teil meiner Zeit hier hinein stecken und ja, die Zeit fehlt dann auf meinem regulären Kanal. Ganz offen und Ehrlich. Dem ist so. 
Wenn also meine Zeit nicht für regulären gratis Krempel und für Patreon reicht, dann gibts halt nur auf Patreon was. Solche Fälle bleiben aber seltene Ausnahmen solange hier nix durch die Decke geht. 

Zwei Endziele hab ich für mein (berufliches) Leben: Möglichst viele Leute von der Natur begeistern um irgendwann davon sogar Leben zu können, um nix anderes mehr machen zu müssen. Quasi ein sich selbstverstärkender Prozess. Was ihr hier seht ist der erste Schritt in diese Richtung und mir daher eine Herzensangelegenheit. 

Es gibt vier Gründe für diese Seite: 

1) Wer so gut findet was ich so mache und mir dies mit einer kleinen finanziellen Unterstützung danken möchte hat hier die Möglichkeit. Es handelt sich dann um ein monatliches Einkommen, also eine kontinuierliche Unterstützung meiner Arbeit. Das ist natürlich besonders großartig! Weil so kann hab ich bei allem was ich mache meine Unterstützer (Patrons) immer im Hinterkopf und weis für wen ich tue, was ich tue. Dafür ist die 1$-Unterstützung gedacht. Davon werde ich sicher nicht reich, aber in einem Jahr kann ich mal ne Currywurst essen und was dazu trinken. In tiefer Dankbarkeit und Freude! :-) 
2) Patreon ist sau praktisch um alle möglichen Formen von Inhalten einem exklusivem Publikum zugänglich zu machen. Heißt: Ich kann für die Leute Produzieren, bei denen ich schon weis, dass sie mit meiner Art die Dinge anzugehen gut zurecht kommen. Das bedeutet auch mal noch ein bisschen Tiefer in die Details einsteigen zu können, oder einen größeren persönlichen Bezug herzustellen. Quasi: Die Störenfriede müssen draußen bleiben! Mehr Freiheit für mich! Natürlich soll dies nicht bedeuten dass ich dann nur noch Chemische-Gleichungen rezitiere oder über Greenpeace und Peter Wohlleben herziehe. Aber ich "könnte" es! Darum gehts. :-). 
(Auch jetzt gibts hier schon ein ganz paar Videos die mir für die breite Öffentlichkeit zu "Kritisch" sind. Oder auch zum Klimawandel würde ich gern mehr machen, aber die Trolle nerven mich zu sehr, hier geht des alles.) 
3) Manche Videos erfordern soviel Aufwand dass ich es mir einfach nicht/kaum leisten kann sie völlig ohne finanzielle Gegenleistung zu erstellen. Lob und Anerkennung ist großartig und tun unglaublich gut. Aber ich muss irgendwo Geld her nehmen, denn leider wächst des NOCH nicht auf Bäumen. Doch: "Wir arbeiten dran! Herzlichst Ihre Forstwissenschaft". 
4) Ich schreibe auch sehr gerne. YouTube ist da der falsche Ort für. Hier hingegen funktioniert des wunderbar. Texte sind als kleines zusätzliches Dankeschön für die 3-$-Patrons gedacht und geben mir ne zusätzliche Möglichkeit mich auszudrücken. Außerdem halte ich eine kurze Textzusammenfassung zu manchen Themen für erheblich praktischer als ein Video. Z.B. Das richtige Verhalten gegenüber Wildtieren, Sicherheitstipps für den Wald, Checklisten für mögliche Ausrüstung, Packlisten meiner Touren, Waldrecht zum "mal eben nachlesen". Solche Dinge eben. 

Rechts findet ihr die drei Level in denen ihr mich Unterstützen könnt. Dabei gilt Grundsätzlich: Ich versuche ich all eure Frage-Mails und sonstige Nachrichten so gut es geht zu beantworten... Klappt nicht. Meine Erfolgsquote liegt bisher so bei 50%. Künftig werde ich aber ein bisschen differenzieren müssen ob die Nachrichten von Patrons kommen und diese dann bevorzugt Behandeln. Wer mich unterstützt, denn Unterstütz ich natürlich zurück. Klingt doch fair, oder?  

Für nen Dollar gibts nix weiter, außer meine niemals endende Dankbarkeit. 
Für 3$ gibts als Dankeschön Texte und niemals endende Dankbarkeit. (Ca. ein Text pro Monat, das soll ja nur ein kleines Dankeschön sein) 
Für 6$ gibts dann auch Videos, Texte niemals endende Dankbarkeit und alles andere was mir noch einfällt was ich mal ausprobieren will. Also z.B. Podcasts. So zu sagen: die "Vollversion". :-) 

Wie gehts weiter? 
In Planung ist ne Variante bei der ich immer zum 1. Sonntag im Monat irgendwo in Baden-Württemberg nen Tag im Wald anbiete. Also ihr erfahrt denn Treffpunkt und grob worum es geht und wenn ihr da Zeit habt und in der Nähe wohnt, seid ihr herzlich Eingeladen mitzukommen. Allerdings ist des noch Zukunftsmusik weil: Sowas muss man anmelden und da brauch ich noch Zeit bis ich genügend Wälder zusammenhabe die da mitspielen... und grob abschätzen kann ob sich des überhaupt wenigstens ein ganz ganz klein bisschen lohnt. Sprich: Die Fahrtkosten wieder rein kommen. 
Wenn des hier größer werden sollte, sind selbstverständlich auch solche Sonntage in anderen Bundesländern drin. Das können wir dann per Abstimmung ganz demokratisch regeln. 
Außerdem würde ich eine monatliche Live-Fragestunde anbieten. Also einen Live-Stream der bei bedarf auch ein bisschen länger gehen kann. Muss ich aber auch erstmal testen und rechtliche Fragestellungen klären. 

Noch ein paar Worte zum Geld: 
Leider funktioniert hier alles in $. Des bedeutet, wer was zahlen mag, zahlt erstmal auch in Dollar und durch den schwankenden Wechselkurs kommen da etwas schwankende €-Beträge zustande. 

Wer verdient da dran mit? 
Drei mal wird mir was abgezogen. 1) Patreon nimmt 5% als Bezahlung (fair, wie ich finde) 2) Kosten für Überweisung und Umtausch (Variabel, siehe unten) 3) Paypal will auch noch was abhaben, fürs Überweisen auf mein Bankkonto. (1 %, maximal 20 $)
Ganz konkret: Bei der 3-$-Variante bekomm ich am Ende ca. 81-89 %. Da für Überweisung und Umtausch fixe Cent-Beträge anfallen, bekomm ich bei höheren Beträgen etwas mehr % Überwiesen und bei kleineren Beträgen etwas weniger. Wenn man viele Patrons hat verringern sich auch die Transferkosten weil nur einmal überwiesen wird und nicht jeder Kleinbetrag einzeln. Und zuletzt spielt noch das Verhältnis von Kleinen-Unterstützern zu Großen-Unterstützern eine Rolle (Besser für mich sind mehr große und weniger kleine) 
Ein Beispiel: Im Dezember (also vom November) 2017 hab ich 9 $ von zwei Patrons bekommen (meine Mutter als Test-Patron und einen echten Patron: HERZLICHEN DANK!) Davon wurden abgezogen: 5% Patreon-Anteil und 11% (des kann schwanken) "Bearbeitungskosten". Also 16%. Mir bleiben 7,56 $. Davon will jetzt Paypal noch 7,5 Cent und der Rest ist meins! Hurra! Eine Currywurst! Lecker! :-) 

Wichtig! 
Es fallen auf eurer Seite noch Steuern an. :-( Und zwar in Deutschland 19% also quasi die Mehrwertsteuer, die zahlt ja bekanntlich immer der Endverbraucher und des seid leider ihr. (Keine Ahnung wie des in der Schweiz oder Österreich aussieht) 
Heißt: Wenn ihr 1 $ zahlt, werden euch 1,19 $ abgebucht. Anders ausgedrückt: Die Summen die ihr auswählen könnt sind alle EXKLUSIVE Mehrwertsteuer! 

Warum erzähl ich des alles? 
Maximale Transparenz und Ehrlichkeit! 
Es könnte sein dass sich an den Zahlungsbedingungen irgendwann bald noch was ändert. Dafür kann ich dann nix. Sollte es jedenfalls so sein, dass ihr mehr draufgeschlagen bekommt und ich weniger abgezogen, dann mach ich aus der 6 $ Vollversion eben ne 5 $ Vollversion. Kommt aufs selbe raus. 

Auch noch unbedingt wichtig zu wissen: 
Wenn ihr unzufrieden seid, habt ihr zwei Möglichkeiten. Entweder schreibt ihr es mir oder löscht eure Unterstützung mit einem Mausklick (oder beides). Also ihr braucht keine Kündigung schreiben oder ähnliches. Geht wirklich ganz einfach und sofort. Näheres hierzu gibts in den FAQ von Patreon.

Abschließende Worte: 
Ich hab auf YouTube seit Jahren nicht mehr um Abos oder Likes gebeten. All meine Videos und was ich sonst so mache verstehe ich als völlig zwanglose Angebote. Inzwischen ist meine Einstellung dazu: Wenn du magst kannst du dir ein Video angucken, ich will dir aber nicht sagen du SOLLST oder MUSST es gucken. Du KANNST. Das ist alles. Über ein "Danke" (in Form von Daumen, Abo oder Kommentar) freu ich mich natürlich, ist aber genauso wenig notwendig. 
Und so will ich es auch hier auf Patreon halten. Wenn du mich unterstützen magst hilft mir des außerordentlich. Dafür bekommst du dann auch was zurück. Im Idealfall haben wir also beide was davon. Wenn nicht, dann nicht. Alles prima! 

Bei Fragen oder Anmerkungen könnt ihr auch gerne meine Mailadresse nutzen: [email protected]

Herzlichen Dank fürs Lesen bis hier unten! :-) 
Viel Spaß im Wald! 
Ben


Recent posts by Ben Tüxen

Tiers
Pledge $1 or more per month
Die nächste Ravioli-Dosen-Spende werde ich nicht nur mit Feuer, sondern auch mit meiner Dankbarkeit euch gegenüber erwärmen! ;-) 
Außerdem bekommt ihr Zugriff auf meine Patreon-Postings. Überwiegend handelt es sich um irgendwelche "Weisheiten", wie sie auch in meinen Videos unter meinem Namen stehen. Oder ich verrate worum es im nächsten Video geht und was grade so ansteht. 

Außerdem: Wenn ihr mich im Wald entdeckt, seid ihr herzlich Eingeladen euch mit ans Feuer zu hocken und einen "Krümel-Tee" zu trinken! 
Pledge $3 or more per month
Siehe Oben, und: 
Zugriff auf die - unfertigen, mit Rechtschreibfehlern durchseuchten, aber halbwegs lesbaren - Manuskripte der einzelnen Kapitel meines Buches. (Mindestens ein Kapitel pro Monat) 
Pledge $6 or more per month
Alles Zeug von Oben und: 
Exklusive Videos: 
- Aktuelle Projekte von mir (V-log)
- Detailwissen zu wenig bekannten Pflanzen und Tieren
- Spaß-Videos
- Wald-Märchen mit Kommentar
- Spontane Waldbesichtigungen mit Erklärungen
(Mindestens 2 Videos im Monat)