Janika Hoffmann

is creating Fantasy novels, short stories and fiction (german)
Select a membership level
Buchstabenspender
$2.50
per month

Willkommen in meiner verrückten Schreibstube! Ab sofort kannst du hier Beiträge lesen, die nur für Unterstützer sichtbar sind. Dazu gehöre Rück- und Ausblicke auf meinen Schreiballtag und Textschnipsel aus meinen Projekten.

Das ist noch nicht alles. Wenn du einen Discord-Account hast und meinen Server betrittst, erhältst du automatisch die Rolle "Patrons" und damit Zutritt zu exklusiven Räumen und Voice Channels. Hier gebe ich euch manchmal Einblicke, was ich für Patreon künftig geplant habe; außerdem könnt ihr an Abstimmungen und Diskussionen teilnehmen.

Includes Discord rewards
Wortspender
$5
per month

Du bewunderst die Füllfederhalter auf dem Tisch? Ich liebe sie! Als Dankeschön erhältst du alle 6 Monate eine persönliche Botschaft von mir. Du kannst dir aussuchen, ob dir ein handgeschriebener Brief oder eine Botschaft per Mail lieber ist!


Der Rang »Buchstabenspender« ist enthalten.

Includes Discord rewards
Zeilenspender
$12
per month

Gefallen dir die Bücherregale in meiner Schreibstube? Das ist super! Als Dankeschön schicke ich dir einmal im Jahr alle vorhandenen Goodies zu meinen Büchern zu – dazu zählen auch exklusive Goodies, die nur über Patreon, Gewinnspiele & Co erhältlich sind! Außerdem lege ich ein Notizbuch extra für dich bei. 


Alle vorherigen Ränge sind enthalten. 

Includes Discord rewards

8

patrons

$78

per month

About Janika Hoffmann

Hallo und herzlich willkommen an der Tür zu meiner Schreibstube!

Mein Name ist Janika, ich lebe derzeit in Schleswig-Holstein und schreibe seit meinem zwölften Lebensjahr Geschichten. Begonnen hat alles mit der ersten Rohfassung zu „Drachenkralle – Die Klaue des Morero“. Mittlerweile rückt das Erscheinungsdatum des dritten Bands näher, außerdem ist im September 2019 mein Herzensprojekt "Das Amulett der Greife" beim Talawah Verlag erscheinen.
Und das ist noch nicht alles! Ich schreibe auch Kurzgeschichten, und immer wieder erscheinen diese in Anthologien verschiedenster Verlage. Auch speziell zur Drachenkralle-Trilogie arbeite ich an einigen Novellen zum Hintergrund einzelner Figuren. An diesen könnt ihr hier auf Patreon direkt teilhaben - aber dazu später. ;-)

Überhaupt habe ich einen gewaltigen Berg an Ideen in meinem Kopf. Dabei sind die unterschiedlichsten Stoffe für Einzelromane, Mehrteiler, ganze Reihen – oder einfach einzelne Kurzgeschichten. Eine Lebensspanne wird mit Sicherheit nicht ausreichen, diese Geschichten alle niederzuschreiben.
Schuld daran ist auch die Zeit. Im Alltag begegnen mir viele Leute, die glauben, ich sei reich, weil ich Autorin bin. Tja, ein schönes Märchen. ;-) Tatsächlich ist die Literaturwelt ein hartes Pflaster, wenn es darum geht, seine Brötchen damit zu verdienen. Die wundervollen Kollegen, Veranstaltungen und das eigene Herzblut sind definitiv ein großer Pluspunkt und führen dazu, dass ich mein Herz unwiderruflich ans Schreiben verloren habe.

Dennoch bezahlt das leider nicht die alltäglichen Rechnungen. Bislang verdiene ich noch nicht genug mit dem Schreiben, um davon leben zu können. Dadurch, dass ich einen „regulären“ Job benötige, bleibt aber deutlich weniger Zeit zum Schreiben, dadurch geht es langsamer voran und der Weg zum Ziel „Vom Schreiben leben“ gleicht einem Schneckenrennen. Da beißt sich die Katze leider in den Schwanz. Ich habe zwar einen ziemlich anspruchsvollen (lies: wahnsinnigen) 21-Monats-Plan, doch den zu halten ist nicht immer einfach.

Auf lange Sicht möchte ich an den Punkt kommen, an dem ich mehr Zeit dem Schreiben widmen kann. Und ich möchte euch keinen Einheitsbrei bieten, nicht immer das Gleiche, sondern stets abwechslungsreiche Geschichten aus den verschiedensten Gebieten der Fantasy. Einige dieser Geschichten werden auch in unserer Welt spielen. Hier habe ich den Anspruch an mich selbst, real existente Orte so wahrheitsgetreu wie möglich darzustellen. Dazu muss ich diese Orte jedoch selbst sehen – und das bedeutet, ich muss auf Recherchereise gehen. Auf der einen Seite pocht mein Herz sofort schneller bei dieser Vorstellung. Ich liebe das Reisen, leide unter chronischem Fernweh, und das „Weltenbummeln“ tut meiner Kreativität erfahrungsgemäß sehr gut. Doch leider hängt auch diese Inspirationsquelle wieder am lieben Geld.
Mein Ziel ist es daher, das Nötige zu erreichen, um das Wichtige tun zu können. Zu Deutsch: Ich möchte es schaffen, genug zu verdienen, um mein Herzblut ganz und gar dem Schreiben widmen zu können.

Da ich seit jeher den Austausch mit meinen Lesern liebe, möchte ich euch auf dieser Reise bei mir wissen. Ich möchte auf keinen Fall, dass dies ein Projekt wird, bei dem ich nach Spenden lechze und ihr dafür nichts zurückbekommt. Vielmehr möchte ich euch als Dankeschön für eure Unterstützung etwas bieten, das besonders ist und das ihr auf andere Weise möglichst nicht bekommen könnt. Bei der Wahl meiner Rewards habe ich mich bemüht, genau das zu erreichen. Ob nun für fünf Euro oder für einhundert – wo könntet ihr im Alltag schon eine signierte Buchflat ergattern oder zuallererst erfahren, an was für Geschichten ich gerade arbeite und wie es funktioniert?

Ich möchte, dass sich jeder hier wohlfühlt. Denn das ist das Tolle an der Welt der Tinte und der Worte. Es zählt dort nicht, wer wir sind und woher wir kommen. Wir sind alle gleichermaßen eingeladen, in fremde Welten abzutauchen, zu träumen und unser Herz an Figuren und Wesen aus Papier und Tinte zu hängen.

Diese Seite ist eine Einladung, einzutreten und meine Schreibstube zu erkunden. Wer über die Schwelle tritt, wird Teil der Gemeinschaft. Ich freue mich darauf, euch alles zu zeigen und zusammen mit euch in neue Welten aufzubrechen.

Eure
Janika

Goals
$78 of $100 per month
Ein Hoch auf die Technik! Ab sofort kann ich genug Geld beiseitelegen, um technische Neuanschaffungen tätigen zu können. Sticks und Festplatten sind immer mal wieder fällig, alle 3-4 Jahre auch Kopfhörer und vor allem ein Laptop. Dank euch brauche ich mich um meine Schreibtechnik nicht zu sorgen! :-)
2 of 6

Recent posts by Janika Hoffmann