Herbert Ertl

is creating Personal Coaching, Consulting and Psychotherapy
Select a membership level
Periodischer Newsletter
$5
per month
Patrons erhalten von mir einen periodischen Newsletter (1x im Monat) zum Themenkomplex „Psychohygiene, Seelische Gesundheit, Psychotherapie“ 
(z.B. psychologische Zeitgeist-Themen, Hintergrundinfos, nützliche Anregungen, Wissensvermittlung)
Newsletter + individuelle eMail-Anfragen
$10
per month
Periodischer Newsletter (siehe oben)

PLUS

Patrons erhalten von mir die Zusage, 1x im Monat eine persönliche eMail-Anfrage an mich stellen zu können. 

Die Anfrage werden aus Sicht meiner fachlichen Expertise beantworten. Ich beantworte Dein Anliegen innerhalb von 2 Werktagen.

Unterstützung "Sozial-Budget" für einkommensschwache Klienten
$15
per month
Du kennst vielleicht aus eigener Erfahrung oder aus Deiner Umgebung, dass Mitmenschen in seelische Krisen stürzen und dringend fachkundige Hilfe bräuchten. Nicht selten ist eine rasche Hilfe aber aus finanziellen Gründen nicht verfügbar (soziale Bedürftigkeit; lange Wartezeiten auf kassenfinanzierte Therapieplätze, Scham, etc.). 


Für diese Fälle möchte ich eine unkomplizierte, rasche Hilfe durch kostenlose Psychotherapie-Sitzungen anbieten, die über ein „Sozial-Budget“ finanziert werden.


Deine Leistung:

Unterstützung für Mitmenschen in seelischen Krisen, die es grad finanziell schwerer haben andere. D.h. Spende in ein „Sozial-Budget“, mit dem direkt (1 zu 1) kostenlose Therapiesitzungen finanziert werden.


Meine Gegenleistung dazu:

Periodischer Newsletter an Dich (wie oben)

PLUS

Monatliche individuelle eMail-Anfragen für Dich (wie oben)

PLUS

Bedürftige Klienten erhalten von mir rasche und kostenlose, psychotherapeutisch fachkundige Hilfe (abhängig vom verfügbaren Budget UND für max. 10 Sitzungen pro einzelnem Klient und Kalenderjahr).


Pro Sitzung berechne ich selbst lediglich einen Sozialtarif (50% vom Normaltarif; Normaltarif ist dzt. € 80,-), der mit den „Sozial-Budget“ gegenverrechnet wird. 


(Bsp.: Sind im Budget durch laufende Unterstützung z.B. € 400,- verfügbar, können damit 10 Sitzungen finanziert werden).


Die Klienten bleiben anonym! ABER: Über die Anzahl der geleisteten Sitzungen UND über die aktuelle, verfügbare Budget-Höhe wird monatlich an die Patrons berichtet. Nicht verbrauchtes Budget bleibt bestehen (ist zweckgebunden!)


Das „Sozial-Budget“ kommt direkt (ohne Abzug von sonstigen Kosten etc.) ausschließlich den bedürftigen Klienten zu Gute.


Die Auswahl der Klienten treffe ich nach sorgfältiger, persönlicher Einschätzung. Auswahlkriterium für die Bedürftigkeit ist ein glaubhaft gemachtes, verfügbares Netto-Einkommen von weniger als € 900,- pro Monat. 

0

patrons

About Herbert Ertl

Hallo,
danke dass Du hier vorbeischaust und ich Dir meine Ideen, meine Angebote darlegen kann. Ich denke, ich brauche mich hier nicht extra vorstellen, da ich davon ausgehe, dass Du diese Plattform sicher durch einen "befreundeten" Link gefunden hast, bzw. indem Du durch eine persönliche Empfehlung hier gelandet bist. Ich erlaube mir daher das viel persönlichere DU in der Anrede.
Für alle, die dennoch Näheres zu meiner Person und meinem beruflichen Angebot wissen möchten, verlinke ich hier meine Homepage: http://www.psychotherapie-ertl.at/

Worum geht es hier bei Patreon
Patreon ist eine Plattform, bei der Einzelpersonen (Förderer, Schirmherren, Gönner, ...) Projekte und/oder Personen unterstützen können, in dem sie eine regelmäßige Spende zusagen. Die Spende kann dann für den angegebenen Zweck und/oder für angebotene Extraleistungen investiert werden (siehe dazu detaillierte Angebote in der Kolumne rechts). Der Förderbetrag ist zwar als eine regelmäßige Zahlung gedacht, kann aber jederzeit und einfach widerrufen werden.

Warum solltes Du mich unterstützen
Ich habe mich nach einer langjährigen beruflichen Karriere in der Beratung dafür entschieden, mein persönliches Engagement in die Psychotherapie zu verlagern. Der Grund dafür war/ist, dass ich Menschen mit meinem Wissen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung fachkundig begleiten und in Krisen hilfreiche, rasche Unterstützung anbieten möchte.
Um Psychotherapie ausüben können, braucht es staatlich anerkanntes, fachliches und praktisches Hintergrundwissen und natürlich einen organisatorischen Rahmen. Die verpflichtende Aus- und Weiterbildung dazu und der Betrieb einer Praxis ist allerdings sehr teuer.
Ich lege mein volles Engagement in die Arbeit mit Klienten und möchte mich der Aufgabe auch vollumfassend widmen können (hauptamtlich - also ohne zeitintensivem Nebenjob).
Man muss wissen, dass in Österreich vom Umsatz durch Abgaben lediglich ca. 60% übrig bleiben und davon sind dann die Fixkosten und Lebenshaltungskosten zu finanzieren. Um diese Herausforderung nachhaltig und ohne überzogene Honorarvorstellungen bewältigen zu können, bitte ich Dich um eine Unterstützung; sie kommt 1 zu 1 den Klienten zu Gute und darüber hinaus biete ich Dir eine - so hoffe ich - adequate Gegenleistung.

Worum geht es in meinem Angebot

Seelische Gesundheit ist ein wertvolles Gut in unserer schnelllebigen Zeit. Solange nix unter den Nägeln brennt, ist es eine Frage der Vorbeugung, ob und wie wir uns seelisch fit halten und persönlich weiterentwickeln können/wollen.
Neben bewusster Psychohygiene und Persönlichkeitsentwicklung bedarf es bei seelischer Belastung dann doch auch mal einer qualifizierter Hilfe unter geeigneten Rahmenbedingungen. Geraten wird in eine Krise, dann reichen persönliche Erfahrungen und eigenen Lösungsansätze möglicherweise nicht aus, um aus der Sackgasse zu entfliehen. Idealerweise steht uns dann eine fachkundige Hilfe zu Verfügung, die uns bei der Bewältigung unterstützt.

Ich möchte vier Angebote thematisieren, die - wie ich hoffe - für sich sprechen und so viel Mehrwert besitzen, dass es sich auch für Dich lohnt, diese zu fördern.

  1. Periodische Infos zum Themenschwerpunkt Seelischen Gesundheit und Psychotherapie (Hintergrundinfos, Anregungen, Tools, Wissensvermittlung)
  2. Zusagegarantie, um mich persönlich kontaktieren zu können (per eMail, Skype oder im persönlichen Gespräch in meiner Praxis)
  3. Spende für ein "Sozial-Budget", mit dem sozial schwachen Klienten eine rasche, fachkundige aber kostenlose Hilfe in Krisensituationen erhalten können.
  4. Angebot zu vergünstigten Einzelgesprächen. Regelmäßige Selbstreflexionen fördern die "psychische Widerstandskraft" und seelische Gesundheit. Für eine persönliche Psychohygiene biete ich meinen Patrons daher persönliche Gespräche bei reduziertem Honorar an.

Wichtig
  • Die Beträge, die hier angegeben sind, verstehen sich netto (also noch ohne MWSt., die dem "Endverbraucher" angelastet werden). D.h. die jeweils gültige MWSt. (in Österreich 20%) wird Dir noch hinzugerechnet. Bei dem aktuellen Umrechnungskurs (USD -> EUR 01/2018) bedeutet das, dass Du insgesamt mit ca. € 10,- für $ 10,- rechnen mußt.
  • Von Deiner Unterstützung bleiben mir nach Abzug der Plattform- und Zahlungsverkehr-Kosten und nach Währungs-Umrechnung ca. 90 % vom Nettobetrag (abhängig vom Betrag und Anzahl der Transaktionen; genaue Werte folgen, wenn Erfahrungswerte vorliegen)

Wenn Du nicht zufrieden bist ...

  1. Lass mich Deine Anregungen / Kritik wissen (nur so kann ich diese nachvollziehen und darauf reagieren) und / oder
  2. Du löscht einfach Deine Unterstützungszusage (per Mouse-Klick; eine Kündigung ist nicht extra nötig; Details findest Du in den FAQs von Patron)

How it works

Get started in 2 minutes

Choose a membership
Sign up
Add a payment method
Get benefits