The Crazy Pod

The Crazy Pod

is creating Podcasts

0

patrons

$0

per month
The Crazy Pod - Was ist das?

The Crazy Pod ist ein Podcast, bei dem über ziemlich viele coole, aber auch verrückte Sachen in dieser Welt geredet wird. Von Verschwörungstheorien wie "Gibt es eine geheime Weltmacht" über verrückte Szenarien wie "Wie würden wir eine Zombieapokalypse überleben" bis hin zu faszinierenden Gedanken, bei denen wir zum Beispiel darüber diskutieren, wie wir einen Mord begehen würden, ist wirklich alles dabei.

Unser Ziel? Die Weltherrschaft! Nein, Spaß. Wir wollen langfristig ein professionelles Podcast-Magazin aufbauen, denn das ist schon seit Langem ein großer Traum von uns! Wir werden Dir demzufolge coole Podcasts bieten, die Du beim Putzen oder Zocken hören kannst, beim Autofahren oder auch einfach, um abends von deinem stressigen Alltag zu entspannen und dabei eine Tasse Tee zu trinken. Oder auch um Dir einfach deine Zeit zu vertreiben. Cool, oder?

Was genau bekomme ich bei The Crazy Pod?

Du bekommst hier das komplette Podcast Programm von uns inklusive aller anderen Inhalte, die wir hier sonst noch so veröffentlichen können. Wie bereits oben erwähnt, machen wir coole & verrückte Podcasts, bei denen wir uns mit allerlei mystischen, aber auch realen Szenairen sowie "Was-wäre-wenn"-Themen befassen. Als Gaudi bauen wir in jeden Podcast immer einen Fakt bzw. eine Geschichte mit ein, die nicht wahrheitsgemäß ist und die wir uns selbst ausgedacht haben. Das kam früher immer unglaublich gut bei unseren Hörern an und macht das Ganze noch viel spannender! Noch dazu haben wir auch immer viel Spaß dabei, unsere Zuhörer hinters Licht zu führen :b
Hier zählen wir Dir ein paar Beispiele unserer Podcasts auf:

  • Wir lieben Verschwörungstheorien und sprechen auch über sie, wie zum Beispiel: 
  • "Gibt es eine geheime Weltmacht?" oder 
  • "Wie viele geheime "Area 51" Stationen gibt es noch? Werden dort Experimente mit Menschen und Monstern gemacht?"
  • Außerdem sind wir große Fans von allerlei mystischen Sachen. Gibt es Geister? Gibt es Loch Ness? Wie und wo würde sich ein hochintelligentes Loch Ness Monster verstecken?
  • Eine unserer Lieblingsthemen sind "Was-wäre-wenn"-Szenarien. Darunter befinden sich zum Beispiel Themen wie: 
  • "Was wäre, wenn eine Zombie Apokalypse ausbrechen würde? Wie würden wir wirklich überleben können?" oder 
  • "Was wäre, wenn wir einen Mord begehen müssten? Wie würden wir das machen?"
  • Ein extra Podcast, den wir nur aus Spaß an der Sache machen und auch nur bei guten Filmen: Wir schauen Horrorfilme und reden dann darüber, wie wir anstelle der Protagonisten gehandelt hätten und wie wir überlebt hätten
  • Und noch vieles, vieles mehr...

Wieso sollte ich Geld für einen Podcast bezahlen, wenn es doch so viele kostenlos auf YouTube oder Spotify gibt?

Abgesehen davon, dass diese Entscheidung letztendlich selbtverständlich bei Dir allein liegt, gibt es ein paar gute Gründe dafür. Wir haben viele Themen, bei denen man nicht einfach nur eine Frage in den Raum werfen und munter drauf los reden kann, wie bei vielen Podcasts auf Spotify. Wir recherchieren die Themen sorgfältig, lesen uns viele Artikel durch oder schauen uns Dokumentationen an und filtern letztendlich die spannendsten und relevantesten Informationen für Dich raus. Das ist bei einigen Themen echt eine Menge Arbeit, die viel Vorbereitungszeit kostet und die wir neben unserer hauptberuflichen Arbeit ausüben. Das macht uns viel Spaß, aber um unser Ziel zu erreichen ein professionelles Podcast-Magazins in Deutschland aufzubauen und in Zukunft doppelt so viel Kontent für Euch zu produzieren, brauchen wir Eure Unterstützung. Wir bieten Dir also coole Unterhaltung und würden uns daher unglaublich freuen, wenn Du uns auf unserer Reise unterstützen würdest! That´s it.

Erhalte ich als neuer Unterstützer Zugang zu allen bislang veröffentlichten Inhalten?

Selbstverständlich. Vom aller ersten bis zum letzten unserer Podcasts wirst Du Dir alles anhören können - viel Spaß!

Wie bekomme ich Zugang auf die Inhalte?

Du kannst hier auf Patreon, wahrscheinlich auf der rechten Seite, eine Unterstützung auswählen. Hast Du eine ausgewählt, werden alle Inhalte, die die Unterstützung beinhaltet, freigeschalten. Es ist eine monatliche Zahlung und Du kannst diese jederzeit mit ein paar Klicks wieder entfernen - Du gehst also kein langes Abo ein. Hast Du nach dem ersten Monat noch nicht genug von uns, musst Du gar nichts machen - die Unterstützung wird dann automatisch verlängert.

Wenn ich mich bei Patreon registriere – nerven die mich dann täglich mit Spam?

Nein, tun sie nicht. Wir jedenfalls haben noch nicht eine einzige Spam-Email von Patreon bekommen, abgesehen von neuen Featuren oder allgemeinen Informationen. Du kannst aber auch in den Einstellungen selbst einstellen, ob und welche E-Mails Du bekommen möchtest.

Wie kann ich über Patreon bezahlen?

Entweder mit Paypal oder Kreditkarte. Weitere Zahlungsmöglichkeiten werden in Zukunft folgen.

Warum ist bei Patreon vieles auf Englisch und die Unterstützung in Dollar angezeigt?

Patreon kommt ursprünglich aus einem englischsprachigen Land - wird aber auch immer häufiger hier in Deutschland von den unterschiedlichsten Künstlern genutzt und ist unserer Meinung nach der beste Anlaufpunkt für Content-Creator. Die Dollar werden dann automatisch in Euro umgerechnet und erst dann von Deinem Konto abgezogen - Du brauchst also keine Dollar, um uns hier unterstützen zu können. Der Umrechnungskurs ist momentan sogar sehr gut für uns alle, da der Euro mehr wert ist und Du somit sogar weniger bezahlen musst!

Patreon addiert noch eine "VAT". Was ist das und wie hoch ist sie?

VAT ist die Umsatzsteuer, auch als Mehrwertsteuer bekannt - also das, was wir an den lieben Staat abdrücken müssen. Patreon führt sie netterweise für uns automatisch an den deutschen Fiskus ab - und das ist auch super, da uns dieses Vorgehen sehr viel bürokratische Arbeit erspart.

Kann ich Euch irgendwo Fragen stellen oder Euch kontaktieren?

Sehr gerne sogar! Du kannst uns unter der E-Mail Adresse: [email protected] erreichen oder unter unserem Instagram: the_crazy_pod
Schick uns einfach eine Nachricht und wir melden uns dann so schnell es geht bei Dir!
Tiers
Alle Inhalte auf unserem Patreon!
$5.99 or more per month
Ganz einfach gesagt: Wenn du diese Unterstützung hier auswählst, bist du offiziell ein Crazy Man - und bekommst Zugang zu allen Inhalten, die wir auf Patreon hochladen - oder bereits hochgeladen haben. Let´s go!
Goals
0 of 1000 patrons
Unsere größte Hürde und gleichzeitig unser größter Traum: Wenn wir die 1000 Unterstützer geknackt haben, werden wir nicht nur als großes Danke den Preis unserer Unterstützung auf 4.99$ senken, damit Ihr für unsere verrückte Unterhaltung weniger blechen müsst ;)

Wir können uns außerdem nun voll und ganz unseren Podcasts widmen und mit qualitaiv viel hochwertigeren Inhalten ein professionelles Podcast Magazin aufbauen - mit noch viel mehr unterhaltsamen Geschichten für Deine nächsten schlaflosen Nächte!
1 of 1
The Crazy Pod - Was ist das?

The Crazy Pod ist ein Podcast, bei dem über ziemlich viele coole, aber auch verrückte Sachen in dieser Welt geredet wird. Von Verschwörungstheorien wie "Gibt es eine geheime Weltmacht" über verrückte Szenarien wie "Wie würden wir eine Zombieapokalypse überleben" bis hin zu faszinierenden Gedanken, bei denen wir zum Beispiel darüber diskutieren, wie wir einen Mord begehen würden, ist wirklich alles dabei.

Unser Ziel? Die Weltherrschaft! Nein, Spaß. Wir wollen langfristig ein professionelles Podcast-Magazin aufbauen, denn das ist schon seit Langem ein großer Traum von uns! Wir werden Dir demzufolge coole Podcasts bieten, die Du beim Putzen oder Zocken hören kannst, beim Autofahren oder auch einfach, um abends von deinem stressigen Alltag zu entspannen und dabei eine Tasse Tee zu trinken. Oder auch um Dir einfach deine Zeit zu vertreiben. Cool, oder?

Was genau bekomme ich bei The Crazy Pod?

Du bekommst hier das komplette Podcast Programm von uns inklusive aller anderen Inhalte, die wir hier sonst noch so veröffentlichen können. Wie bereits oben erwähnt, machen wir coole & verrückte Podcasts, bei denen wir uns mit allerlei mystischen, aber auch realen Szenairen sowie "Was-wäre-wenn"-Themen befassen. Als Gaudi bauen wir in jeden Podcast immer einen Fakt bzw. eine Geschichte mit ein, die nicht wahrheitsgemäß ist und die wir uns selbst ausgedacht haben. Das kam früher immer unglaublich gut bei unseren Hörern an und macht das Ganze noch viel spannender! Noch dazu haben wir auch immer viel Spaß dabei, unsere Zuhörer hinters Licht zu führen :b
Hier zählen wir Dir ein paar Beispiele unserer Podcasts auf:

  • Wir lieben Verschwörungstheorien und sprechen auch über sie, wie zum Beispiel: 
  • "Gibt es eine geheime Weltmacht?" oder 
  • "Wie viele geheime "Area 51" Stationen gibt es noch? Werden dort Experimente mit Menschen und Monstern gemacht?"
  • Außerdem sind wir große Fans von allerlei mystischen Sachen. Gibt es Geister? Gibt es Loch Ness? Wie und wo würde sich ein hochintelligentes Loch Ness Monster verstecken?
  • Eine unserer Lieblingsthemen sind "Was-wäre-wenn"-Szenarien. Darunter befinden sich zum Beispiel Themen wie: 
  • "Was wäre, wenn eine Zombie Apokalypse ausbrechen würde? Wie würden wir wirklich überleben können?" oder 
  • "Was wäre, wenn wir einen Mord begehen müssten? Wie würden wir das machen?"
  • Ein extra Podcast, den wir nur aus Spaß an der Sache machen und auch nur bei guten Filmen: Wir schauen Horrorfilme und reden dann darüber, wie wir anstelle der Protagonisten gehandelt hätten und wie wir überlebt hätten
  • Und noch vieles, vieles mehr...

Wieso sollte ich Geld für einen Podcast bezahlen, wenn es doch so viele kostenlos auf YouTube oder Spotify gibt?

Abgesehen davon, dass diese Entscheidung letztendlich selbtverständlich bei Dir allein liegt, gibt es ein paar gute Gründe dafür. Wir haben viele Themen, bei denen man nicht einfach nur eine Frage in den Raum werfen und munter drauf los reden kann, wie bei vielen Podcasts auf Spotify. Wir recherchieren die Themen sorgfältig, lesen uns viele Artikel durch oder schauen uns Dokumentationen an und filtern letztendlich die spannendsten und relevantesten Informationen für Dich raus. Das ist bei einigen Themen echt eine Menge Arbeit, die viel Vorbereitungszeit kostet und die wir neben unserer hauptberuflichen Arbeit ausüben. Das macht uns viel Spaß, aber um unser Ziel zu erreichen ein professionelles Podcast-Magazins in Deutschland aufzubauen und in Zukunft doppelt so viel Kontent für Euch zu produzieren, brauchen wir Eure Unterstützung. Wir bieten Dir also coole Unterhaltung und würden uns daher unglaublich freuen, wenn Du uns auf unserer Reise unterstützen würdest! That´s it.

Erhalte ich als neuer Unterstützer Zugang zu allen bislang veröffentlichten Inhalten?

Selbstverständlich. Vom aller ersten bis zum letzten unserer Podcasts wirst Du Dir alles anhören können - viel Spaß!

Wie bekomme ich Zugang auf die Inhalte?

Du kannst hier auf Patreon, wahrscheinlich auf der rechten Seite, eine Unterstützung auswählen. Hast Du eine ausgewählt, werden alle Inhalte, die die Unterstützung beinhaltet, freigeschalten. Es ist eine monatliche Zahlung und Du kannst diese jederzeit mit ein paar Klicks wieder entfernen - Du gehst also kein langes Abo ein. Hast Du nach dem ersten Monat noch nicht genug von uns, musst Du gar nichts machen - die Unterstützung wird dann automatisch verlängert.

Wenn ich mich bei Patreon registriere – nerven die mich dann täglich mit Spam?

Nein, tun sie nicht. Wir jedenfalls haben noch nicht eine einzige Spam-Email von Patreon bekommen, abgesehen von neuen Featuren oder allgemeinen Informationen. Du kannst aber auch in den Einstellungen selbst einstellen, ob und welche E-Mails Du bekommen möchtest.

Wie kann ich über Patreon bezahlen?

Entweder mit Paypal oder Kreditkarte. Weitere Zahlungsmöglichkeiten werden in Zukunft folgen.

Warum ist bei Patreon vieles auf Englisch und die Unterstützung in Dollar angezeigt?

Patreon kommt ursprünglich aus einem englischsprachigen Land - wird aber auch immer häufiger hier in Deutschland von den unterschiedlichsten Künstlern genutzt und ist unserer Meinung nach der beste Anlaufpunkt für Content-Creator. Die Dollar werden dann automatisch in Euro umgerechnet und erst dann von Deinem Konto abgezogen - Du brauchst also keine Dollar, um uns hier unterstützen zu können. Der Umrechnungskurs ist momentan sogar sehr gut für uns alle, da der Euro mehr wert ist und Du somit sogar weniger bezahlen musst!

Patreon addiert noch eine "VAT". Was ist das und wie hoch ist sie?

VAT ist die Umsatzsteuer, auch als Mehrwertsteuer bekannt - also das, was wir an den lieben Staat abdrücken müssen. Patreon führt sie netterweise für uns automatisch an den deutschen Fiskus ab - und das ist auch super, da uns dieses Vorgehen sehr viel bürokratische Arbeit erspart.

Kann ich Euch irgendwo Fragen stellen oder Euch kontaktieren?

Sehr gerne sogar! Du kannst uns unter der E-Mail Adresse: [email protected] erreichen oder unter unserem Instagram: the_crazy_pod
Schick uns einfach eine Nachricht und wir melden uns dann so schnell es geht bei Dir!

Recent posts by The Crazy Pod

Tiers
Alle Inhalte auf unserem Patreon!
$5.99 or more per month
Ganz einfach gesagt: Wenn du diese Unterstützung hier auswählst, bist du offiziell ein Crazy Man - und bekommst Zugang zu allen Inhalten, die wir auf Patreon hochladen - oder bereits hochgeladen haben. Let´s go!